Man kann zwar den Partner wechseln, sich selbst entkommt man aber nicht

David Schnarch (Sexualtherapeut)

Niemand muss die im Folgenden genannten Bücher gelesen haben, um ein glückliches Sexualleben zu führen oder um erfolgreich beraten zu
werden. Für viele Menschen aber sind seriöse Bücher gute Begleiter durch einen Informationsdschungel, der bei unserem Thema nicht selten von
sensationsgierigen Massenmedien bestimmt wird. Die hier genannten Titel stammen ausnahmslos von ausgewiesenen Fachleuten und können deshalb zur Lektüre
empfohlen werden – vor, während und nach einer Beratung.

 

Schmidt Veronika, 2015

Liebes Lust, unverschämt geniessen

Henning Ann-Marlene &  von Keiser Anika, 2015

Make More Love, ein Aufklärungsbuch für Erwachsene

Rescio Susanna- Sitari, 2014

Sex & Achtsamkeit

Schnarch David, 2011,
'Intimität und Verlangen': Sexuelle Leidenschaft wieder wecken, Klett Cotta Verlag

Schnarch David, 2009,
'Die Psychologie sexueller Leidenschaft', Piper Verlag

Clement Ulrich, 2005,
'Guter Sex trotz Liebe', Ullstein Verlag

Clement Ulrich, 2009,
'Wenn die Liebe fremdgeht – vom richtigen Umgang mit Affären', Verlag Marion von Schröder

Haarmann Claudia, 2005, '
Unten rum – die Scham ist nicht vorbei', Innenwelt Verlag

Jellouscheck Hans, 2008
'Wenn Paare älter werden - die Liebe neu entdecken', Herder Verlag

Jellouscheck Hans, 2003
'Warum hast du mir das angetan', Piper Verlag

Perel Esther, 2007, '
Wild Life – die Rückkehr der Erotik in die Liebe', Pendo Verlag

Schnack Dieter, Neutzling Rainer, 2006,
'Die Prinzenrolle. Über die männliche Sexualität', Rowohlt Verlag

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok